St. Katharina

Kita St. Katharina Kita St. Katharina
Katharinenplatz 3
59387 Ascheberg
Tel.: 0 25 93 / 68 99
Ansprechpartnerin
Frau Sandra Schulz

St. Lambertus

Kita St. Lambertus Kita St. Lambertus
Pastoratsweide 2
59387 Ascheberg
Tel.: 0 25 93 / 2 49
Ansprechpartnerin
Frau Petra Fuchs

Familienzentrum Ascheberg: Archiv / Presse

• Zurück zum Archiv
Familienzentrum im zweiten Anlauf
Ascheberg. Die freudige Nachricht gleich vorweg: Der Verbund "St. Benedikt Kindergarten/St. Hildgardis Kindergarten" hat es im zweiten Anlauf geschafft.

Er begibt sich nun auf den Weg zum Familienzentrum. Das wurde am Donnerstag im Jugendhilfeausschuss des Kreises Coesfeld einstimmig beschlossen.

Gute Verbindungen
Der Vorteil: Dank der guten Verbindung kann Herbern von den Erfahrungen aus dem Nachbarort profitieren. Der Ascheberger Verbund "St. Lambertus Kindergarten/St. Katharinen Kindergarten" ist bereits seit einem Jahr in dieser Richtung unterwegs. "Man ist nicht sofort ein Familienzentrum, man begibt sich vielmehr auf den Weg dorthin", erklärt Petra Fuchs, Leiterin St. Lambertus Kindergarten. Hinter ihr und Kollegin Sandra Schulz, Leiterin St. Katharinen Kindergarten, liegen bereits unzählige Stunden Arbeit.

Zertifizierung steht an
Doch der Einsatz hat sich gelohnt, nach einem Jahr steht nun die offizielle Zertifizierung zum Familienzentrum an. Das Duo ist zielstrebig einem Plan gefolgt, den es sich zuvor aufgestellt hat. Dennoch stellen Fuchs und Schulz auch nach dieser Zeit immer wieder fest, dass die meisten Bürger überhaupt noch gar nicht wissen, dass es ein solches Familienzentrum gibt und was überhaupt dessen Bedeutung ist.

"Es ist eine Erweiterung der Angebote für Familien im Ort", beschreibt Petra Fuchs die Grundintention und Sandra Schulz fügt hinzu: "Für alle Familien, nicht nur die, deren Kinder in unsere Einrichtungen kommen."

Hebamme bietet Kurse an
Die beiden bauen das Familienzentrum bedarfsorientiert auf. Dafür beobachten sie genau, welche Bedürfnisse vor Ort bestehen. So haben sie beispielsweise mit Hebamme Inka Mühlstegen eine feste Referentin gefunden, die Kursabende für Säuglingspflege anbietet oder auch zu festen Zeiten Wiegestunden. Damit fallen für Mütter Wartezeiten und längere Fahrten weg.

Die Familie steht im Vordergrund
Kurzum: Das Familienzentrum rückt die Bedürfnisse der gesamten Familie in den Vordergrund und bietet Hilfen auf verschiedenen Ebenen - auch dank Kooperationspartnern - an. Diese haben Fuchs und Schulz u.a. auch in Einrichtungen vor Ort gefunden. Zur Zeit arbeiten sie noch einige Punkte ab, die für die Zertifizierung notwendig sind.

Angebote rund um die Uhr
Um den Familien vor Ort das Projekt mit seinen mittlerweile vielen Angeboten rund um die Uhr zugänglich zu machen, ist ein Internetauftritt in der Mache, der künftig unter www.fz-ascheberg.de abzurufen ist.

Auf seinem Weg ist der Ascheberger Verbund schon ein gutes Stück weitergekommen, die katholische Trägergemeinschaft St. Hildegardis/St. Benedikt Herbern steht nach der positiven Entscheidung am Donnerstag erst einmal am Anfang.

von Bettina Nitsche, Ruhr Nachrichten, Ascheberg 01.06.2008

Sitzen seit einem Jahr in einem Boot: Sandra Schulz, Leiterin St. Katharinen-Kindergarten, l.) und Petra Fuchs (Leiterin St. Lambertus Kindergarten). Foto: Bettina Nitsche

• Zurück zum Archiv