St. Katharina

Kita St. Katharina Kita St. Katharina
Katharinenplatz 3
59387 Ascheberg
Tel.: 0 25 93 / 68 99
Ansprechpartnerin
Frau Sandra Schulz

St. Lambertus

Kita St. Lambertus Kita St. Lambertus
Pastoratsweide 2
59387 Ascheberg
Tel.: 0 25 93 / 2 49
Ansprechpartnerin
Frau Petra Fuchs

Familienzentrum Ascheberg: Archiv / Presse

• Zurück zum Archiv
Glaubenshunger in der Fastenzeit stillen
Ascheberg - Wie bringt man Kindern im Vorschulalter den christlichen Gauben näher? Wie lässt sich der Zusammenhang zwischen biblischen Inhalten und dem Besuch der Kirche verdeutlichen? Anlässlich der Fastenzeit beantwortet der Kindergarten St. Lambertus diese Fragen mit einem speziellen Projekt: In Gruppen zu sechs bis acht Kindern besuchen die Erzieherinnen die Lambertuskirche, hocken sich mit ihnen in einen Stuhlkreis und lesen jede Woche jeweils eine neue biblische Geschichte vor. Für die Kinder sei es etwas ganz Besonderes, in der Atmosphäre des Gotteshauses den Geschichten in eine kleinen, ganz intimen Runde zu lauschen, verdeutlicht Erzieherin Susanne Zurmühlen.

In dieser Woche war die Geschichte von Bartimäus an der Reihe, die Geschichte, in der Jesus einen blinden Bettler heilt und wieder sehend macht. In der Vorwoche staunten die Kinder, wie es Jesus schaffte, aus fünf Broten und zwei gebratenen Fischen 5000 Menschen zu speisen. So wurde den Mädchen und Jungen der Gedanke des Teilens näher gebracht. Jede Gruppe hinterlässt eine kleine Erinnerung an die jeweilige Geschichte auf einer Plakatwand, auf der dadurch ein gemeinsames fasten-Bild entsteht.
Bis Ostern wird diese Reihe des St. Lambertus-Kindergartens fortgesetzt. Am nächsten Freitag (27. März) sind auch die Eltern eingeladen, sich an dem Projekt zu beteiligen. Zu 11 Uhr wird zu einem gemeinsamen Gottesdienst in die Pfarrkirche St. Lambertus eingeladen.

von Sigmar Syffus, WN Senden 20.03.2009

Während des Projektes gestalten die Gruppen nach und nach ein gemeinsames Fasten-Bild, das an die einzelnen Geschichten erinnert: Der Fisch steht für die Speisung der 5000, Die gerade entstehende Sonne ist ein Hinweis auf das Augenlicht für Bartimäus. Foto: (sff)

• Zurück zum Archiv